Schlagwort-Archive: Text

Dundu – Geschichte und Animation

Randnotiz – Wer ist DUNDU ?

Ensemble Dundu – gegründet 2006, beheimatet in Stuttgart.
(dieser Artikel wurde geschrieben für das Magazin „Puppen Menschen & Objekte“ und ist erschienen im Heft  2014/1, Nr 110 ) Dundu – Geschichte und Animation weiterlesen

Kurzgeschichte die mit einmal beginnt

„Einmal“, sagte er, „also zum EINEN mal möchte ich jetzt endlich wissen wer du bist. Ich meine, ich hab von euch Scheißern schon viele gesehen, aber normalerweise steht ihr in der Einkaufsstraße vorm Olaf oder so, und ich meine, da isses ja auch OK und so, da könnter ja rumstehen mit euren Kostümen. Kurzgeschichte die mit einmal beginnt weiterlesen

1 – Elphenbein

Achtung – dieser Fortsetzungsroman ist keine gute-Nacht-Geschichte. Achtung, nur für Erwachsene. Informationen zu „Elphenbein“ mit *klick* aufs Bild im Text. (Foto:Pies Gestalten)

Kapitel 1 EINS

Schönen guten Morgen, Telefon klingelt.

Der dumpfe Schmerz in meiner Stirn zieht sich bis hinter die Augenhöhlen und da ist – Nichts. Gedankenmatsch.

Telefon. 1 – Elphenbein weiterlesen

2 – Elphenbein

Achtung – dieser Fortsetzungsroman ist keine gute-Nacht-Geschichte. Achtung, nur für Erwachsene. Informationen zu „Elphenbein“ mit *klick* aufs Bild (Foto: Pies Gestalten)Foto: Pies Gestalten

Kapitel 2 – ZWEI

Blick in den Flur. Die Luft ist rein, wenn man das so nennen kann. Eigentlich steht sie wie ein großer leerer schwarzer Klotz vor mir, die Dunkelheit fließt einem geradezu in die Augen. Könnte unter Umständen daran liegen, dass das Fenster links neben mir schwarz angemalt ist – falls es sich um ein tatsächliches Fenster handelt. Vielleicht ist es auch nur eine Attrappe, die von den Bewohnern dieser WG an die Wand dekoriert wurde. Was nicht auszuschließen ist. Meine Augen gewöhnen sich an das Dunkel. Ich sehe mich um. 2 – Elphenbein weiterlesen

3 – Elphenbein

Achtung – dieser Fortsetzungsroman ist keine gute-Nacht-Geschichte. Achtung, nur für Erwachsene. Informationen zu „Elphenbein“ mit *klick* aufs Bild (Foto: Pies Gestalten)Gegenlicht in Reims, Einkaufsstraße

Kapitel 3 – DREI

Klar, Sonnenbrille hab ich auch, aber das wäre jetzt unangebracht…vollkommen unangebracht an einem Tag so wunderschön
wie diesem, Wochenende, wo viel zu viele Yuppies mit ihren Sonnenbrillen durch die Straßen, unterm Himmel flanieren
und sich mit jeder Bewegung mehr in den Boden stehen;
unmöglich dass die irgendwann mal vorwärts kommen, Langsamlatscher: und auf der Prager Straße stehen sie wie ein Säulenwald, kein Durchkommen ohne zu Rempeln, und scheiße ja 3 – Elphenbein weiterlesen

13 – Elphenbein

Achtung – dieser Fortsetzungsroman ist keine gute-Nacht-Geschichte. Achtung, nur für Erwachsene. Informationen zu „Elphenbein“ mit *klick* aufs Bild (Foto: Pies Gestalten)

Kapitel 13 – DREIZEHN

Sie sahen sich nicht an. Jede kurz in Gedanken, aber doch vollständig da, rückten sie näher und verstärkten den Händedruck, hauchten flüchtige Küsse auf den Hals. 13 – Elphenbein weiterlesen

16 – Elphenbein

Achtung – dieser Fortsetzungsroman ist keine gute-Nacht-Geschichte. Achtung, nur für Erwachsene. Informationen zu „Elphenbein“ mit *klick* aufs Bild im Text. (Foto: Pies Gestalten)

„Meine Klamotten sind ohnehin dreckig, ich dusche nachher zuhause“, erklärte Helia, während sie sich anzog. 16 – Elphenbein weiterlesen